Impulse Singapur

Dezember 2008

Liebe Leserinnen, liebe Leser, 

Wenn Sie diese Zeitung in den Händen halten, werden Ihre Gedanken ganz auf die bevorstehenden Festtage gerichtet sein. Viele, gerade die Familien mit Kindern, zieht es in die Ferne oder in die europäische Heimat, wo hoffentlich Kälte und Schnee ein beschauliches Fest im Kreise der Verwandten und Freunde ermöglichen. Andere nutzen die Zeit, um Australien, Neuseeland oder Teile Asiens zu erkunden. Vier Wochen Schulferien wollen ja genutzt sein.

Es gibt jedoch auch welche, die die Feiertage in Singapur verbringen – und das kann manchmal schon frustrierend sein. Was soll man hier nur machen? Auf den Seiten 12 bis 19 finden Sie dazu ein paar Anregungen.
Weihnachten ist natürlich auch die Zeit der Geschenke, der langen  Flüge und der Mußestunden. Zeit für gute Bücher also. Daher stellen wir in unserem Weihnachts-Special diesmal gleich vier lesenswerte Romane
vor (Seiten 28 und 29). Aber keine Sorge: In Singapur gibt es mehr als Weihnachten. Zum Beispiel die Rückkehr der Formel 1 oder die Meister der Verkleidung (Seite 8).

Abschließend möchte ich mich bei Ihnen für Ihre Treue und Anregungen im Laufe des Jahres bedanken. Ferner gilt mein Dank allen Inserenten, die mit ihren Anzeigen Impulse wirtschaftlich ermöglichen und damit auch
ihre Verbundenheit zur deutschsprachigen Gemeinde demonstrieren. Last but not least möchte ich mich ganz besonders bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Impulse und dem Deutschen Haus bedanken. Die
aller meisten arbeiten ehrenamtlich mit, opfern ihre Freizeit, um uns mit Ideen, Texten und Fotos zu versorgen, damit Sie, liebe Leserinnen und Leser, eine interessante, kurzweilige und gehaltvolle Lektüre erhalten.
Ich wünsche Ihnen allen frohe Weihnachten, eine erholsame Zeit zwischen den Jahren und einen guten Rutsch in das Jahr 2009.

Ihr,
Jörg Eschenfelder
Editor
You are here: Home Archiv 2008 Dezember 2008